Aktionariat

Rechtsform und Aktionariat

Die Sensetalbahn AG ist eine privatrechtliche Aktiengesellschaft mit Sitz in Bern. Das Aktienkapital beträgt CHF 2’887’680.- und ist eingeteilt in 144’384 Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 20.-. Sämtliche Aktien sind vollständig liberiert. Jede Aktie berechtigt an der Generalversammlung zu einer Stimme. Aktuell setzte sich das Aktionariat wie folgt zusammen:

  • SBB AG, Bern: 65.47%
  • PostAuto AG, Bern: 34.00%
  • Diverse Kleinaktionäre: 0.53%

SBB AG

Die SBB AG ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz mit Sitz in Bern. Die Schweizerischen Bundesbahnen wurden am 1. Januar 1999 in eine spezialgesetzliche (öffentlich-rechtliche) Aktiengesellschaft umgewandelt, deren Aktien sich vollumfänglich im Eigentum der Schweizerischen Eidgenossenschaft befinden. Seit über 100 Jahren transportiert die SBB Menschen und Güter. Die SBB bringt täglich über 1.25 Millionen Reisende und 205’™000 Tonnen Güter ans Ziel und leistet damit einen wichtigen Beitrag an die Lebensqualität und die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz. Aber die SBB ist mehr als nur eine Eisenbahn: 32’™300 leidenschaftliche Mitarbeitende machen die SBB zum Rückgrat des öffentlichen Verkehrs ‚“ sie beteiligen sich täglich an der Vision für die Mobilität der Zukunft und bringen sich hierzu entsprechend ein. Die SBB bekennt sich zudem zu einer nachhaltigen Unternehmensführung. Sie berücksichtigt bei allen Entscheiden ihre wirtschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung gegenüber den Kunden, den Mitarbeitenden und der Schweiz. Die SBB steht im Weiteren schweizweit, aber auch im Ausland, für Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Komfort da.

www.sbb.ch

PostAuto Schweiz AG

PostAuto ist das führende Busunternehmen im öffentlichen Verkehr in der Schweiz. Als Schweizer Traditionsunternehmen mit über hundertjähriger Geschichte bietet PostAuto den Fahrgästen seit jeher einen hochwertigen regionalen Personenverkehr. Die gelbe Farbe ist dabei ebenso ein Markenzeichen wie der weltweit bekannte Dreiklang des Posthorns. Mit 901 Linien und einer Netzlänge von über 12000 Kilometern ist PostAuto führend im Personenverkehr auf der Strasse. Jede zweite öV-Haltestelle in der Schweiz ist eine PostAuto-Haltestelle. Mit seinen 2400 modernen Fahrzeugen transportiert das Busunternehmen jährlich über 155 Millionen Fahrgäste. Angesichts sich verändernder Bedürfnisse stellt PostAuto den Kundinnen und Kunden passende Angebote und Dienstleistungen zur Verfügung. Das Unternehmen positioniert sich verstärkt als Systemführer des öffentlichen Verkehrs und baut seine Präsenz in Schweizer Städten, Agglomerationen und ländlichen Regionen aus. Damit trägt PostAuto zum sozialen, volkswirtschaftlichen und ökologischen Nutzen des öffentlichen Verkehrs und damit zur hohen Lebensqualität in der Schweiz bei.

www.postauto.ch