Gründungsgeschichte

Vorgeschichte der Sensetalbahn AG

Der Gedanke einer Bahnverbindung hatte in Laupen schon früh Fuss gefasst und somit beschloss die Gemeinde in ihrer Versammlung von 1896 die Einsetzung einer Eisenbahnkommission. In ähnlicher Weise wie Laupen beschäftigte sich die Gemeinde Neuenegg in den Jahren 1896-1901 mit dem Zustandekommen einer Eisenbahnlinie durch das Sensetal.

  • Gründung der Aktiengesellschaft ‚žSensetalbahn AG’œ: 5. Juni 1902
  • Sitz Gesellschaft: Laupen
  • Zweck: Bau und Betrieb einer Verbindungsbahn zwischen der Jura-Simplon-Bahn und der Bern-Neuenburg-Bahn von Flamatt über Neuenegg nach Laupen und Gümmenen. Grundlage dafür waren eine Konzession von 1898 und das Gesetz vom 4. Mai 1902 betreffend der Beteiligung des Staates Bern am Bau von Eisenbahnen. 
  • Betriebsart: Dampfbetrieb

E-Book: 50 Jahre Sensetalbahn

Fünfzig Jahre Sensetalbahn